Mittwoch, 1. Mai 2013

Eine Braut, die sich traut

... ist meine beste Freundin. Die Hochzeitsvorbereitungen laufen und da darf natürlich ein Junggesellinnenabschied nicht fehlen. Als Trauzeugin habe ich mir einige Gedanken gemacht und einen Kochkurs für uns Mädels organisiert.

Letztes Wochenende war es dann soweit und wir haben die zukünftige Braut auf einen Kochevent entführt. Dabei haben wir uns für ein Drei Gänge Menü mit leichter, mediterrane Küche entschieden. Der Abend war feuchtfröhlich, mit vielen Tipps vom Kochen, leckerem Essen und einer lustigen Mädelsrunde.


Unser mediterranes Drei Gänge Menü bestand aus:

Vorspeise
Gemüsesalat in Ruccola-Vinaigrette mit Pinienkernen, Parmaschinken, Parmesan und Ciabatta

Hauptgang
Perlhuhnbrüste (80°C Garmethode) auf Marsallasauce mit Sommergemüse & Pinienkern-Risotto

Dessert
Kaffeecreme mit Amarettinis & Krokant


Nach Anweisungen des Profikochs haben wir Brokkoli und weißen Spargel in kleine Stück geschnitten, dampfgegart und mit einer selbstgemachten Ruccola Pesto Vinaigrette verfeinert, bis wir eine wirklich sehr ansprechende Vorspeise hatten.

Für den Hauptgang haben wir Perlhuhnbrüste nach der Niedergarmethode zubereitet. Für uns alle war es das erste Mal, Perlhuhn zuzubereiten. Das Huhn schmeckt sehr fein und lecker, aber für den heimischen Geldbeutel doch etwas teuer. Das Risotto als Beilage fand ich sehr stimmig und auch der gedünsteter Fenchel mit Ratatouille war super lecker.


Zum Abschluß gab es eine Kaffeecreme aus Mascarpone mit Krokant und Moccalikör, die sehr schnell und einfach zum Zubereiten ist. Eine sehr leckere Alternative zum Tiramisu und sehr schön wandelbar (z.B. statt Kaffeelikör Erdbeerlimes verwenden).


Insgesamt hatten wir einen sehr schönen Abend, mit einer lustigen Mädelsrunde, einem etwas schüchternen Koch und einigen Gläsern Sekt. Das eine oder andere Rezept werde ich demnächst mal nachkochen und Dir vorstellen.


Alles Liebe
Babsi

Kommentare:

  1. Eine wirklich tolle Idee mit dem Kochkurs :)

    P.S. magst du nicht mal die SIcherheitsabfrage abschalten? Da kommentiert man so ungerne :(

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tink,
    danke für den Hinweis, habe ich gleich abgeschaltet. Finde diese Abfragen selber immer ziemlich nervig.

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut gut aus!

    Viele liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  4. eine wundervolle Idee für einen Junggesellinnenabschied! keine(r) muss sich "zur Feile machen" und alle haben Spaß dabei und ein tolles Essen inclusive!!!
    liebe Grüße
    Manu, die dir jetzt gleich mal folgt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Babsi,
    tolle Idee! Meine Freundin heiratet auch demnächst und wir werden erst paddeln und danach feiern gehen, freue mich darauf auch schon sehr ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe