Sonntag, 13. Oktober 2013

Ein Sonntag voller Elan

Schon aufgestanden? Ich bin heute ganz früh aus dem Bett, da ich noch einiges erledigen möchte. Unter anderem stehen Aufräumen, private Post ablegen, Bloggen und eine Stadtführung durch die Bonner Innenstadt auf dem Programm. Trotzdem hab ich mir nicht nehmen zu lassen, heute mal im Bett zu frühstücken. Statt pieksender Brotkrümel im Bett habe ich mich für Mango, Joghurt und Matcha Tee entschieden. Da kann nichts krümeln und ich kann voller Energie in meinen Sonntag starten.


Wie bereits hier und hier berichtet, enthält der Matcha Tee sehr viel Koffein und regt den Kreislauf an. Deshalb habe ich mit dem grünen Tee ein leckeres Frühstück und gibt mir Energie für den ganzen Tag. Was mir an Matcha so gut gefällt ist der leicht grasige und herbe Geschmack. Als Getränk bevorzuge ich eindeutig den Matcha Latte, den man hier in Deutschland noch selten bekommt (hatte aber keine Milch mehr und habe dafür einen Matcha Tee zubereitet). Vor allem in Asien z.B. Singapur und Malaysia bekommt man ihn in jedem Coffee Shop und er schmeckt einfach sensationell. Mein Mann mag Matcha Tee nicht besonders. Im Kuchen oder Joghurt ja, als Tee oder Matcha Latte schmeckt er ihm nach "grüne Wiese" J.

Für zwei Portionen benötigst Du

1 reife Mango
150 g Joghurt
250 g Sahnequark
1 TL Matcha Tee
Honig


Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Die Mangowürfel in 2 Gläser oder Schalen verteilen. Quark, Joghurt und Honig (nach eigenem Geschmack süßen) verrühren, bis die Masse cremig ist. Die Hälfte der Joghurtcreme in die Gläser füllen. Zu der restlichen Creme einen Teelöffel Matcha Tee hinzufügen und gut rühren, bis sich alles gut aufgelöst hat. Nun den Matcha Joghurt in die Gläser füllen und genießen.


Und da wir uns gerade in meinem Schlafzimmer aufhalten, hast Du vielleicht einen Tipp für schöne Winterbettwäsche? Ich suche eine kuschlige Bettwäsche für den Winter aus Biber oder ähnlichem wärmenden  Material. Allerdings finde ich es schwierig ein schönes Design zu finden. Es sollte kein Nullachtfünfzehn Muster haben und auch noch nach ein paar Wäschen schön aussehen.


Wünsche Dir einen erholsamen Sonntag und einen guten Start in die nächste Woche. Wenn es das Wetter heute zulässt, werde ich vielleicht noch ein paar Bilder von der Bonner Stadtführung ins Netz stellen.

Liebe Grüße
Babsi

Kommentare:

  1. Hallo Babsi - Hast Du schonmal bei "Impressionen" nach Bettwäsche geschaut? Die haben immer schöne Sachen!
    Ich habe Dich übrigens "getaggt" - wenn Du magst schau doch mal vorbei http://tinastausendschoen.blogspot.de/
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Gehe gleich mal stöbern.

      Löschen
  2. Ich liiiiiieeeeebe Matcha-Tee. Wobei ich ihn am Liebsten in meinem morgendlichen Smoothie mag. So ganz pur wär er mir glaub ich vom Geschmack doch etwas zu krass. Und? Bettwäsche gefunden? LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin noch auf der Suche, aber der Winter lässt noch auf sich warten.

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe