Freitag, 21. Juni 2013

Pollenalarm

Jetzt geht es bei mir Rund, mein Heuschnupfen hat wieder zugeschlagen und bringt mir die nächsten Monate rote, juckende Augen, eine Schniefnase und gemeine Juck-Attacken im Hals. Wer ebenfalls Heuschnupfen geplagt ist wie ich, weiß wie sehr das einen nervt. Draußen ist das schönste Sommerwetter und  man fühlt sich einfach nur krank. Allerdings gibt es mittlerweile gute Medikamente und ein paar Hausrezepte, die mir helfen, die nervigen Monate zu überstehen.


Da mein Taschentuch Verbrauch jetzt enorm ansteigt und ich immer flink darauf zugreifen muss, bin ich von Taschentüchern in Packungen auf Taschentuchboxen umgestiegen. Die sind wirklich praktisch, wenn es schnell gehen muss (so einen Niesanfall kann ganz schön dauern). 

Im Internet habe ich auf einer amerikanischen Seite eine schöne Idee gesehen, wie man Taschentuch Boxen dekorativ aufstellen kann. Also bin ich in meinen Lieblings Bastelshop und habe mir dort ein kleine Hausbox aus Pappe gekauft (hier).


Auf das Dach meines Papphauses habe ich ein Rechteck eingezeichnet und mit einem Cutter ausgeschnitten. Im Drogeriemarkt habe ich leider keine passende Taschentuchbox gefunden und so musste  ich ein wenig improvisiert (meine Box war ein paar Zentimeter zu hoch). Daher habe ich das Innenleben herausgenommen und in meine Hausbox gelegt. Man muss die Papiertücher mittig positionieren, damit man sie später einfach aus dem Dach ziehen kann.


Jetzt steht bei uns im Wohnzimmer eine hübsch verpackte Taschentuchbox und ich bin für den nächsten Niesanfall gewappnet. Eventuell werde ich sie noch weiß anmalen, bin aber noch unentschlossen.

Und wie gefällt Dir die Idee? Wünsche Dir ein sonniges Wochenende

Alles Liebe
Babsi





Kommentare:

  1. Eine sehr schicke Idee, das ist mal ein etwas ungewöhnlicheres Design ^^. Ich wünsche dir, dass die Pollen bald zu fliegen aufhören!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab erst seit diesem Jahr Heuschnupfen und es ist schrecklich. Zum Glück hat es sich etwas gebessert. Kann dir übrigens aus'm dm so eine winzige Creme sehr empfehlen (liegt bei den Probegrößen) "Emcur Nasenbalsam". Und zu den Taschentuchboxen hab ich auch schon gegriffen. Das Haus sieht so süß aus. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen liebe Babsi.
    Ich bin gerade über deinen Blog (per Blog-Zug) gestoplert und musste mich gleich mal durch deine Seiten klicken! WOW. Du hast hier wirklich einen tollen Blog und ich musste mich als eine neue Leserin eintragen.
    Das Häuschen ist eine super Idee und fantastisch adaptierbar :-) Danke für's zeigen und hoffentlich bis bald ;)

    Ganz liebe Grüße. Ann.Cathrin
    von www.flying-fawn.com

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe