Sonntag, 1. Juli 2012

Meine Chocolate Cream Cupcakes

Kennst Du noch die Weberli?

Das sind fertige kleine Schokoladenkuchen mit einem cremigen Kern. Davon inspiriert habe ich dieses Wochenende Chocolate Cream Cupcakes gebacken. Sie schmecken ebenfalls sehr schokoladig und die süße Creme im Inneren verlangt nach mehr....



Für die Zubereitung von 12 Cupcakes:

  • 250 ml Buttermilch
  • 280 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 80 ml Öl
Für die Creme Füllung
  • 110 g (1/2 Glas) Marshmallow Fluff
  • Gelatine
  • 30 g Butter
Für das Topping
  • 1 Tafel Schokolade
  • 1 EL Palmin (Kokosfett) oder Butter

Zucker und Butter mit dem Küchenmixer cremig rühren. Danach das Ei, die Buttermilch und Öl (am besten Raps- oder Sonnenblumenöl) dazugeben. Die Schokolade schmelzen, leicht abkühlen lassen und ebenfalls unterrühren. Natron, Backpulver und Mehl miteinander vermischen und unter die flüssige Masse rühren.


Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Teig in Muffinformen füllen und ca. 20 Minuten backen. Die Zahnstochermethode zeigt, ob der Teig durch ist (klebt am Zahnstocher noch Teig, muss die Muffinmischung noch ein wenig backen).  Danach die Cupcakes auskühlen lassen und auf Backpapier stellen.


Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Die Butter weich werden lassen und mit einem Mixer unter die Marshmallow Fluff rühren. Im Anschluss ein wenig von der Gelatine dazugeben, damit die Maße etwas fester wird. Die Cupcakes kegelförmig aushöhlen und mit der Creme füllen. Danach die Spitze vom Kegel abschneiden und wieder auf die Cupcakes setzen.



Die Schokolade in einem Topf oder im Wasserbad schmelzen und Kokosfett oder Butter dazu geben. Wenn sich eine einheitliche Masse ergeben hat, ebenfalls leicht abkühlen lassen. Die Cupcakes mit der Schokolade überziehen und kühl stellen.


Die Cupcakes sind eine wahre Sünde und sowas von lecker.

Viel Spaß beim Nachbacken und alles Liebe

Babsi

Kommentare:

  1. Yummy, da sieht ja total lecker aus :) Ich liebe Schokolade

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja mal richtig lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. oha! super geil fotografiert!
    hast du vllt. lust an meinem fotografiecontest teilzunehmen? wenn du so ein bild einreichst hast du schon gewonnen:DDD
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.de/

    LG!

    AntwortenLöschen
  4. OH HA!!!
    Das klingt verdammt süüüüß!
    Aber irgendwie auch geil.... =)
    Ich mag die ausgefallenen Rezepte, deswegen hast du eine neue Bloglovin Leserin ;)

    Lg Lilli
    von lillicious-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sieht total lecker aus! Dein Blog gefällt mir gut!

    LG Steffi http://kunstknaeul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Also Muffins mit weichem/flüssigen Kern kenne ich schon
    aber noch keinen in dem Marshmallows sind ♥ nom.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. ooooohh mein gott, sehen die lecker aus!
    werden meine beste freundin und ich auf jeden fall ausprobieren :>

    liebe-zur-musik.blogspot.de - schau mal vorbei, vielleicht magst du mir ja folgen :)

    AntwortenLöschen
  8. deine rezepte treffen genau meinen geschmack. oh lecker. wie das aussieht. <3

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe