Samstag, 17. November 2012

Schokoladen Espresso Kekse

Hallo, die letzten Wochen waren bei mir sehr stressig. Entweder war ich nach Feierabend mit Freunden unterwegs oder auf Dienstreise. Umso mehr habe ich mich auf dieses Wochenende gefreut. Einfach nichts tun (von wegen Haushalt, Einkaufen, Kochen, Backen, ...) und die Seele baumeln lassen.

Und wieder habe ich im World Wide Web ein Rezept gefunden, das ich für Dich ausprobiert habe. Herausgekommen sind Schokoladen Espresso Kekse und einige mit Fleur de Sel Topping.


Zutaten:

175 g Mehl
30 g Kakao (ungesüsst)
1 TL Backpulver
1 Ei
100 g weiche Butter
150 g braunen Zucker
1 TL Vanille Extrakt
1 EL Espressopulver Instant
100 g Zartbitterschokolade
(1 TL Fleur de Sel)

Die Schokolade in grobe Stücke hacken und in einem Topf im Wasserbad schmelzen.


Mehl, Kakao, Back- und Espresso Pulver abwiegen und miteinander vermengen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend das Ei und das Vanille Extrakt unterrühren und die flüssige Schokolade langsam darunterheben. Anschließend das Mehl Kakao Gemisch dazugeben und mit Mixer zu einem Keksteig verrühren.


Den Backofen auf 180°C vorheizen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech flachdrücken. Habe auf einige Kekse testweise ein wenig Fleur de Sel (grobes Meersalz) gestreut. Die Kekse ca. 10 Minuten backen und anschließend lange auskühlen lassen.

Wenn man sie nicht alle sofort essen mag, kann man sie für einige Tage in einen luftdichten Behälter aufbewahren.

Die Kekse mit dem Fleur de Sel schmecken sehr interessant und passen zum Kontrast Espresso und Schokolade. Die Schokoladen Espresso Kekse mit Meersalz werden dieses Jahr definitiv zu meinen Geschenken aus der Küche für Freunde und Bekannte.

Passend zu der anstehenden Weihnachtszeit zeige ich Dir in den nächsten Tagen meine Adventskalender Idee.

Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende
Babsi

Kommentare:

  1. das hört sich gut an!! und die idee mit dem fleur de sel auch... muss ich mal ausprobieren!!

    wünsch dir ein schönes entspanntes wochenende

    katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die kekse sehen super lecker aus..die muss ich wohl auch mal ausprobieren, obwohl ich nicht die beste bäckerin bin :D

    AntwortenLöschen
  3. yammie, wie lecker die aussehen :)
    <3

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe