Sonntag, 27. Januar 2013

Schokolade macht ...

... mich manchmal glücklich.


Das Dauergrau am Himmel und der Schnee drücken mir ganz schön auf die Stimmung. Ich sehne mich nach Sonne, Wärme und frischem Grün. Bis Frühlingsanfang ist es noch lange hin, so habe ich mir den Frühling nach Hause geholt. Ein paar Narzissen in der Vase sorgen für ein paar Farbtupfer an den dunklen Tagen. Und zur Aufhellung meiner Stimmung gibt es heute eine Tart au Chocolat mit Portweinkirschen.

Zutaten für eine Tart au Chocolat 

200 g Schokolade, mindestens 70% Kakaoanteil
200 g Butter
150 g Zucker
4 Eier
80 g Mehl
1 unbehandelte Zitrone
1 Päckchen Vanillinzucker

mit Portweinkirschen
1 Glas Schattenmorellen
2 Päckchen Vanillinzucker
2-3 TL Stärke
100 ml Portwein


Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und die Butter hinzufügen. Zucker, Eier, Vanillinzucker und der Abrieb einer Zitrone mit einem Handmixer verrühren. Das Mehl hinzufügen und unterrühren. Anschließend das Schokoladen-Buttergemisch darunter mixen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, die Seiten der Springform fetten. Den Teig ca. 18 bis 20 Minuten backen, die Tarte sollte innen noch feucht sein.


Von den Kirschen ein wenig Kirschsaft in eine Tasse abgießen. Den Rest in einen Topf geben und und erhitzen. Den Vanillinzucker und den Portwein dazugeben und leicht einköcheln lassen. Danach Stärke zu dem Kirschsaft in der Tasse geben und gut verrühren (es sollten keine Klümpchen übrig bleiben). Die Kirschen noch mal aufkochen und die Stärke mit dem Kirschsaft dazugeben. Solange rühren, bis der Kirschsaft andickt und von der Hitze runter nehmen. Die Portweinkirschen mit der Tart au Chocolat anrichten.

Statt den Portweinkirschen passt auch Vanilleeis zu der Tart oder ohne alles geht natürlich auch. Hauptsache Schokolade für die Seele und die trübe Stimmung.

Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
Babsi

Kommentare:

  1. Na das glaub ich gerne, dass der Kuchen deine Stimmung aufhellt! Sieht zum anbeißen lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Die Tarte sieht super lecker aus. Wenn ich hier in der USA Schattenmorellen haette wuerde ich grade los backen!!!!! lol

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    da mir dein Blog so wahnsinnig gut gefällt würde ich mich gern bei dir bedanken und dich zu meinem Gewinnspiel einladen =)

    http://makeup-taeschchen.blogspot.de/2013/01/valentinstagsgewinnspiel.html

    Ich wünsche dir viel Glück und hoffe du freust dich!

    Herzlichst Sanny

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag dein Blog. Er hat so viele vermutlich leckere Rezepte, ich weiß gar nicht, wann ich die alle ausprobiere. Ich habe deinen Blog beim e-course gefunden und bin super glücklich darüber. Du hast nun einen Follower bei Bloglovin mehr ;)

    AntwortenLöschen
  5. ohhhmaaaan ich liebe solche schokotorten :pp
    und die sieht echt lecker aus !!
    muss ich umbedingt mal nachbacken :))

    würde mich echt total freuen wenn du auch mal vorbeischaust ...

    carii
    www.onehundretthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe