Montag, 26. März 2012

Grün, Grassgrün, Giftgrün ... Matcha

Kennst Du Matcha? Nein, dann geht es Dir wie mir. Im Internet und in der Zeitung habe ich jetzt öfters Artikel darüber gelesen und es selbst probiert.







Was ist Matcha?

Matcha ist feinster grüner Tee, der zu einem Pulver gemahlen wird. Da nur das Beste vom Teeblatt verwendet wird, ist Matcha teurer als normaler Tee.









Wie schmeckt Matcha?

Meinen ersten Geschmackstest habe ich mit einem Matcha Latte gemacht. Es schmeckt nach starkem grünen Tee, etwas grasig und leicht süsslich. Der Geschmack ist ungewöhnlich aber sehr interessant.

Was kann Matcha?

Im grünen Tee enthält Matcha fünf mal mehr Koffein wie Kaffee und ist sehr anregend. Man benötigt nur wenig vom grünen Pulver.













Wofür verwende ich Matcha?

Auf meiner To Do Liste stehen derzeit das Matcha Eis, Matcha Latte, Matcha Eistee und Matcha Cupcakes.










Mein heutiger Selbstversuch war ein Matcha Latte. Die Zubereitung war ähnlich einem Cafe Latte. 1/2 Teelöffel Matcha Pulver in ein Glas geben und mit 50 ml heißem Wasser (nicht heißer als 80°C) aufgießen. Das Pulver mit dem Wasser gut verrühren (hier hilft ein Matcha Besen oder alternativ ein Quirl). Milch erwärmen und mit einem Milchaufschäumer bearbeiten. Die aufgeschäumt Milch zu dem grünen Tee geben. Wer es gerne süß mag, sollte vor der Zugabe des Milchschaums den Tee mit Zucker süßen.

















Habe ich Euch neugierig auf Matcha gemacht? Da meine To Do Liste noch lang ist, werde ich demnächst ein weiteres Matcha Rezept testen und hier veröffentlichen.

Bis dahin alles Liebe
Babsi

Kommentare:

  1. Da bin ich ja mal auf die weiteren Erfahrungen mit Matcha gespannt. Das erste Bild in diesem Artikel ist etwas "trüb"... Original japanischer Matcha ist normalerweise leuchtendgrün. Hoffentlich bist Du da nicht irgendeinem gemahlenen Grünteepulver aufgesessen. Denn es ist längst nicht alles Matcha, was in Geschäften als Matcha verkauft wird.

    Kennst Du http://www.matcha.net?

    Viele Grüße
    Florian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Florian,

      danke für den Tipp mit der Matcha Seite. Die Internetseite ist wirklich sehr interessant. Habe derzeit zwei Matcha Dosen in Gebrauch. Einmal "Matcha Izumi" und den oben abgebildeten Matcha Tee. Der Matcha Izumi ist tatsächlich viel grüner als das andere Pulver. Werde demnächst über meine Erfahrungen berichten.

      Viele Grüße
      Babsi

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe